Lehrgang zum Kinderschutz

pexels-lukas-296302.jpg

(17. September 2020) Sport trägt zur körperlichen und emotionalen Stärkung von Kindern und Jugendlichen bei. Sportvereine begleiten sie beim Heranwachsen und fördern dabei die Persönlichkeitsentwicklung. Für Übungsleiterinnen und Übungsleiter ergibt sich im Vereinsleben eine große Verantwortung bezüglich der Unversehrtheit aller Mitglieder.

Regelmäßig schult der Kreissportbund Oberhavel deshalb in den Bereichen Kinderschutz und Kindeswohlgefährdung. Am Mittwoch, den 28. Oktober, um 18 Uhr, lädt er Trainerinnen und Trainer sowie Vereinsleitende zu einem dreistündigen Lehrgang in den Ratssaal Hohen Neuendorf ein. Die kostenlose Schulung vermittelt rechtliche Grundlagen zum Thema sowie Kompetenzen, um Kindeswohlgefährdung zu erkennen und bei Verdachtsmomenten angemessen zu reagieren.

Bis zum 9. Oktober können sich Interessenten über die Mailadresse ksb-oberhavel@gmx.de zum Lehrgang anmelden. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 begrenzt.

Foto von Lukas von Pexels