Integration und Teilhabe

Die Integrations- und Teilhabebeauftragte der Stadt Hohen Neuendorf bietet Beratung und Unterstützung für in Hohen Neuendorf lebenden Menschen, die von Benachteiligung bedroht oder betroffen sind (aufgrund ihres Alters, ihres Geschlechts, ihrer Herkunft, ihrer Behinderung oder ihrer prekären Lebenslage). Ziel soll es sein, Teil­habehindernissen sichtbar zu machen und zu deren Überwindung beizutragen. Es wird eine Unterstützung bei Selbstbestimmung der eigenen Angelegenheiten angeboten sowie die Beteiligung und Mitwirkung an der Gestaltung von sozialen Strukturen begleitet, um eine selbstverständliche gleichberechtigte Teilhabe in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens für alle Menschen in Hohen Neuendorf zu ermöglichen.

Carolin Bloeck

Integrations- und Teilhabebeauftragte

  • Zimmer:

    N_1.11

  • Oranienburger Str. 2
  • 16540 Hohen Neuendorf
  • (03303) 528 175