Kindergärten & Tagespflege

Allgemeine Informationen

Kindertagesstätten sind sozialpädagogische familienergänzende Einrichtungen, in denen Kinder tagsüber gefördert, erzogen, gebildet, betreut und versorgt werden. Mit Wirkung vom 01.08.2005 wurden alle städtischen Kitas in freie Trägerschaft übergeben.
Anmeldungen für die Betreuung eines Kindes in einer Kindertagesstätte sind bei der Stadt Hohen Neuendorf vorzunehmen. Nach der Platzzusage stellt die Stadt Hohen Neuendorf ebenfalls den Rechtsanspruch für Kinder in Kindertagesstätten fest.
 
Kindertagespflege dient der Betreuung von Kindern, vorrangig im Alter bis zu drei Jahren, im Haushalt der Tagespflegeperson, des Personensorgeberechtigen oder in anderen geeigneten Räumen.
Entsprechend des Rechtsanspruches erstellt die Stadt Hohen Neuendorf auf Antrag den Vertrag zwischen den Eltern, der Tagespflegeperson und der Stadtverwaltung. Darüber hinaus erfolgt die Festsetzung der Elternbeiträge für die Betreuung in der Tagespflege durch die Stadt Hohen Neuendorf gemäß der Tagespflegesatzung und der verbindlichen Erklärung zum Elterneinkommen.
 
Die Betreuung von Kindern im Alter bis zum Schuleintritt erfolgt in der Regel sechs Stunden täglich.
Die Betreuung von Kindern im Grundschulalter erfolgt in der Regel mit vier Stunden täglich, wobei die Zeit von 08.00 – 12.00 Uhr als Unterrichtszeit gewertet wird.
 
Den rechtlichen Rahmen für die Kindertagesbetreuung bildet das Kindertagesstättengesetz des Landes Brandenburg.
Das Kindergartenjahr beginnt analog dem Schuljahr am 01.08. und endet am 31.07. des Folgejahres.
 
Die einzelnen Kindertagesstätten und eine Liste mit den Tagespflegestellen sind unten aufgeführt.
 
 

Anträge

Alle Antragsformulare finden Sie unter: Formulare und Anträge
 
Anmeldung Ihres Kindes zur Aufnahme in eine Kindertagestätte:
Bitte reichen Sie das Formular Anmeldung zu Aufnahme in eine Kindertagesstätte ein.
 
Aufnahme Ihres Kindes in einer Kindertagesstätte oder bei einer Tagespflegeperson (nach Platzzusage):
Bitte reichen Sie den Antrag auf Feststellung des Betreuungsbedarfes ein, auf dem die KiTa bzw. die Tagespflegeperson den Betreuungsbeginn bestätigt hat.
 
Änderung der Betreuungszeit:
Bitte reichen Sie den Antrag auf Feststellung des Betreuungsbedarfes ein.
 
Wichtig: Sollten Sie mehr als 30 Wochenstunden in der Kita/Tagespflege bzw. mehr als 20 Wochenstunden im Hort benötigen, reichen Sie bitte auch die Arbeitgeberbestätigungen bzw. für Selbstständige, die Bestätigung für Selbstständige, mit ein. Bitte tragen Sie auch Ihre einfachen Wegezeiten auf der Arbeitgeberbestätigung ein.
 
Kinder aus anderen Kommunen im Landkreis Oberhavel:
Soll die Betreuung Ihres Kindes in der Stadt Hohen Neuendorf stattfinden, wenden Sie sich bitte an Ihre Wohnortgemeinde und lassen sich eine Kostenübernahmeerklärung ausstellen. Diese reichen Sie bitte im Anschluss bei der Stadt Hohen Neuendorf ein.
 
Kinder aus Berlin oder anderen Landkreisen:
Soll die Betreuung Ihres Kindes in der Stadt Hohen Neuendorf stattfinden, wenden Sie sich bitte an den Landkreis Oberhavel in Oranienburg.

Sarah Vetter

Sachbearbeiterin Kindertagesbetreuung

  • Zimmer: 108
  • Oranienburger Str. 2
  • 16540 Hohen Neuendorf
  • (03303) 528 135
  • (03303) 528 4034
  • vetter@hohen-neuendorf.de

Svenja Zschammer

Sachbearbeiterin Kindertagesbetreuung

  • Zimmer: 108
  • Oranienburger Str. 2
  • 16540 Hohen Neuendorf
  • (03303) 528 135
  • (03303) 528 4034
  • zschammer@hohen-neuendorf.de