Übersicht zum Angebot für Bürger im Bereich Klimaschutz

Klimaschutz und Umweltschutz ist Teil des Leitbildes der Stadt Hohen Neuendorf. Am 29.08.2013 hat die Stadt ihr Integriertes Kommunales Klimaschutzkonzept beschlossen. Eine Baumschutzsatzung regelt den Umgang mit Bäumen im Stadtgebiet. Im Klimaschutzkonzept wurden Analysen durchgeführt, Potenziale ermittelt, Ziele und Maßnahmen formuliert. So will die Stadt Hohen Neuendorf den Endenergieverbrauch in der Stadt jährlich um 1,1 Prozent verringern und die Pro-Kopf-Emission von Treibhausgasen bis 2030 um 50 Prozent reduzieren (Basisjahr 1990). Der Schwerpunkt liegt dabei im Bereich der privaten Haushalte und der Mobilität, die für den größten Anteil der Treibhausgasemissionen verantwortlich sind.

Seit September 2014 gibt es einen Klimaschutzbeauftragten der Stadtverwaltung, der Modellprojekte in der Verwaltung voran bringt und den Bürgerinnen und Bürgern als Ansprechpartner zur Verfügung steht. Alle Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen bei der Umsetzung der geplanten Maßnahmen aus dem Integrierten Klimaschutzkonzept mitzuwirken. Melden Sie sich bei Interesse. Mit dem Klick auf die Themen kommen Sie zu weitergehenden Informationen auf der Klimaschutzseite von Hohen Neuendorf:

Mobilität | Konsum | Haus und Wohnung | Energiequellen | Bildung | Naturschutz

Förderhinweis

Im Rahmen der Klimaschutzinitiative der Bundesregierung fördert das Ministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) die Beschäftigung des Klimaschutzmanagers (Förderkennzeichen: FKZ 03KS8214, Laufzeit: 01.09.2014 – 31.08.2017). Die Erstellung des Integrierten Klimaschutzkonzeptes wurde ebenfalls gefördert.

Umsetzung des integrierten Klimaschutzkonzepts der Stadt Hohen Neuendorf

Energieteam im Mehrzweckraum der Stadthalle

Das Integrierte Kommunale Klimaschutzkonzept (IKSK) der Stadt Hohen Neuendorf beinhaltet die Analyse der Ausgangssituation, Szenarien, Ziele und Maßnahmen zum Klimaschutz, speziell in der Stadt Hohen Neuendorf. Der Klimaschutzmanager, die Bürger und Unternehmen sollen dieses umsetzen. Dazu gibt es ein begleitendes Gremium: Das Energieteam Hohen Neuendorf. Das Energieteam trifft sich jeweils zum 3. Montag im Monat mit Ausnahme der Ferien und Weihnachtszeit. Aktuelle Termine und Orte finden Sie auf der Klimaschutzwebseite https://klimaschutz-hn.jimdo.com