Am 24. September ist Bundestagswahl

(16.08.2017)  Am 24. September wird nach vier Jahren der Deutsche Bundestag neu gewählt. Jede/r Wahlberechtigte hat hierfür zwei Stimmen. Mit der Zweitstimme können die Wähler auf ihrem Stimmzettel eine Partei ankreuzen. Mit der Erststimme entscheiden sie, welcher Direktkandidat ihres Wahlkreises direkt in den Bundestag einziehen soll.

Hohen Neuendorf und Birkenwerder gehören zum Wahlkreis 58. Dieser umfasst den gesamten Landkreis Oberhavel sowie einen Teil des östlichen Landkreises Havelland von Schönwalde-Glien bis Ketzin/Havel. Hier treten folgende zehn Kandidatinnen und Kandidaten um das Direktmandat an (Reihenfolge wie auf dem Stimmzettel):

Uwe Feiler (CDU)
www.uwe-feiler.de

Dr. Benjamin Grimm (SPD)
https://benjamin-grimm.spd.de

Harald Petzold (DIE LINKE)
www.harald-petzold.de

Christian Schmidt (AfD)
www.afd-schmidt.de

Petra Budke (Bündnis90/Die Grünen)
http://petra-budke.de

Prof. Dr. Volkmar Richter (FDP)
www.fdp.de/kandidat/volkmar-richter

Heinz Ließke (Freie Wähler)
http://bvb-fw.de

Brigitte Müller (DKP)
www.dkpbrandenburg.de/brigitte-mueller

Stefan Reckin (Die PARTEI)
https://die-partei-bbg.de

Thomas Ney (PIRATEN)
www.thomas-ney.com

Welche Parteien zur Wahl stehen, finden Interessierte unter anderem auf der Internetseite des Landeswahlleiters Brandenburg.

Bis zum 3. September erhält jede/r Wahlberechtigte ein Wahlbenachrichtigungs-anschreiben. Mit diesem kann er/sie am 24.9. in dem darauf ausgewiesenen Wahllokal von 8 bis 18 Uhr wählen. Auch eine Briefwahl ist möglich.

Nähere Informationen dazu stehen im Wahlbenachrichtigungsschreiben. Wer dieses bis zum 4.9. nicht erhalten hat, kann sich bei Wahlleiterin Caroline Hinze im Rathaus unter Tel. (03303) 528 138 melden.