Am 27.4. beginnt die offizielle Radfahrsaison in Brandenburg mit einem gemeinsamen "Anradeln". Die Hohen Neuendorfer starten um 9 Uhr vom Bahnhofsvorplatz!

Im Sommer 2017 verursachte der Starkregen eine Havarie im Schmutzwasserpumpwerk Borgsdorf. Ende April kann das Werk nun wieder ans Netz gehen.

Bis zum 30.4. läuft die Frist für die "beste Nachwuchsband Oberhavels". Die besten fünf treten am 25.5. in Hohen Neuendorf öffentlich gegeneinander an.

Mit der Verteilung von kostenlosem, insektenfreundlichem Saatgut setzte die Stadtverwaltung das meistgewählte Projekt aus dem Bürgerhaushalt 2018 um.

Logo Bürgerhaushalt

Haben Sie eine gute Idee, wie und wo durch Investitionen die Lebensqualität gesteigert werden kann? Oder wo vielleicht an anderer Stelle dafür gespart werden könnte? Mitmischen beim Bürgerhaushalt bedeutet ganz konkret die zukünftige Entwicklung Ihrer Stadt mitzubestimmen! Der Bürgerhaushalt ist ein Instrument der Bürgerbeteiligung. Er ermöglicht es Ihnen als Bürgerin oder Bürger der Stadt Hohen Neuendorf, in besonderem Maße Einfluss auf die Verwendung der städtischen Gelder in bestimmten Bereichen der freiwilligen Aufgaben zu nehmen ... weiter

ft gesucht

Anliegen und Themen
Informationen zur Entwicklung des Hohen Neuendorfer Stadtzentrums

Veranstaltungen

23.04.2019 | 16:00 Uhr

Emaillier WorkShop FKE2304

ALLES IN FARBE! ... weiter
Symbol: Umwelt und Klimaschutz

25.04.2019 | 16:00 Uhr

Spaziergang zum Tag des Baumes

Anlässlich des Tages des Baumes lädt Marian Przybilla von der Deutschen Waldjugend Natu ... weiter
Symbol: Umwelt und Klimaschutz

27.04.2019 | 09:00 Uhr

Anradeln im Land Brandenburg

Zum traditionellen Anradeln im Land Brandenburg am 27.04.2019 wird auch in Oberhavel wi ... weiter
Symbol: Literatur & Geschichte

27.04.2019 | 10:00 Uhr

Kranzniederlegungen in Erinnerung an die Befreiung Hohen Neuendorfs

Anlässlich des 74. ... weiter
Symbol: Kunst & Film

27.04.2019 | 17:00 Uhr

Ausstellung "Landschaftsbilder"

Ausstellung des Künstlers Andreas Patzak zum Thema „Landschaftsbilder“. ... weiter