Neuer Name für den Kistenplatz? Jetzt abstimmen!

(19.06.2018)  Bis zum 12. Juni hatten die Hohen Neuendorfer Gelegenheit, über die Internetseite der Stadt Vorschläge für eine mögliche Umbenennung des „Kistenplatzes“ in der Berliner Straße (B96) abzugeben. Bis zum Stichtag wurden folgende sechs Namensvorschläge eingereicht:

Unter welchem dieser Namen der Mehrgenerationenplatz mit BMX-Parcours, Boule-Bahn, Wippe und Spielelementen für jüngere und ältere Nutzer zukünftig offiziell in den Stadtplänen zu finden sein soll, darüber können alle Bürgerinnen und Bürger nun abstimmen. Diese Abstimmung läuft bis zum 31. Juli 2018 ebenfalls ausschließlich über die Internetseite der Stadt. Um Mehrfachabstimmungen zu vermeiden, müssen sich die Umfrageteilnehmer mit einer Mail-Adresse registrieren. Diese wird nach Abstimmungsende wieder aus dem System gelöscht.

Der Wunsch, die Bürger an der offiziellen Namensgebung für den Platz zu beteiligen, geht auf einen Beschluss der Stadtverordneten zurück. Diese sind es auch, die anschließend über den Namen entscheiden werden.

Die zur Abstimmung stehenden Namensvorschläge mit jeweils einer kurzen Begründung des Einreichers gibt es hier: https://hohen-neuendorf.de/de/stadt-leben/abstimmungen/wie-soll-der-kistenplatz-zukunft-heissen.