Verkehrseinschränkungen durch Ausbau der BAB10

(15. Juli 2020) Wir zitieren eine Pressemeldung der Havellandautobahn GmbH & Co. KG:

Die A10 und die A24 zwischen dem Dreieck Pankow und der Anschlussstelle Neuruppin gehören zu den meistbefahrenen Strecken der Hauptstadtregion. Sie werden bis 2022 unter fließendem Verkehr ausgebaut bzw. erneuert, um dem künftigen Verkehrsaufkommen gerecht zu werden.

  • Im Zuge des Ausbaus der A10 wird die Anschlussstelle Birkenwerder modernisiert. Hier wird eine Behelfsbrücke errichtet.
  • Zur Anpassung der Anschlussstelle Birkenwerder ist die Vollsperrung nördlichen Zufahrt auf die A10 in Fahrtrichtung Hamburg ab Freitag, 17.7.2020, 22:00 Uhr, bis Freitag, 7.8.2019, 18:00 Uhr, erforderlich. Die Abfahrt von der A10 aus Richtung Berlin sowie die südliche Zufahrtsrampe auf die A10 in Richtung Berlin und die Abfahrtsrampe von der A10 aus Richtung Hamburg bleiben geöffnet, stehen also weiterhin zur Verfügung.
  • Verkehrsteilnehmer benutzen bitte die Anschlussstelle Mühlenbeck oder die B96 am Dreieck Kreuz Oranienburg.

 
Für die durch die in dieser Pressemitteilung genannten Maßnahmen den Verkehrsteilnehmern entstehenden Beeinträchtigungen bitten wir um Verständnis.

Foto von STANLEY NGUMA von Pexels