Grundschule Niederheide

  • Leitung / Direktor(in): Herr Fischer
  • Stellvertretung: Frau Gruber
  • Träger: Stadt Hohen Neuendorf
  • Goethestraße 1
  • 16540 Hohen Neuendorf
  •  (03303) 29 53 70
  •  (03303) 29 53 717
In der Grundschule Niederheide, energetisch modernste Schule Deutschlands, lernen 340 Schüler. Die dreizügig gebaute Einrichtung wird zweizügig betrieben und bietet dann noch Platz für die Hortbetreuung. Sie verfügt über zwölf Unterrichtsräume, zehn Teilungsräume, fünf Fachräume für Musik, Kunst, Naturwissenschaften, WAT und Computer, eine Mensa sowie eine Dreifeldsporthalle. Großzügige Außenanlagen machen den Standort komplett.

Jede Klasse hat einen Heimatbereich, der aus einer Garderobe, zwei Toiletten, Flur, Unterrichtsraum und Teilungsraum besteht. Die „Hausschuhschule“ wird im Anfangsunterricht in Flexklassen (Jahrgangsmischung ½) praktiziert.
Ab dem Schuljahr 2017/2018 ist sie Schule für gemeinsames Lernen.

Die PlusEnergieSchule soll einmal mehr Energie in das Stromnetz einspeisen als sie verbraucht, denn sie liegt in ihren geplanten Energieeffizienzwerten 75 Prozent unter den Anforderungen der aktuellen Energieeinsparverordnung.

Nicht nur das Gebäude ist zukunftsweisend, auch das pädagogische Konzept orientiert sich an den Anforderungen der Zeit. Wir verstehen uns als Schule, die Freude am Lernen vermittelt, zum selbständigen Lernen befähigt und selbst als lernendes System kreativ und entwicklungsfähig ist.