Partnerstädte

Mit der Welt verbunden

Freunde in der Welt zu haben, heißt, dem Anderen offen und aufgeschlossen gegenüber zu treten, voneinander zu lernen und Vorurteile in Vertrauen zu wandeln. Die Gastfreundschaft, die wir in allen befreundeten Städten bei unseren Besuchen erfahren, geht jedoch weit darüber hinaus. Wir haben Partnerschaften und Verträge mit Städten, aber wir haben Freundschaften mit vielen Menschen in diesen Städten.

Hohen Neuendorfs Partnerschaften in Baden-Württemberg, Niedersachsen, Polen und Frankreich haben ihre Wurzeln überwiegend in Begegnungen der Kirchengemeinden, Jugendfreundschaften. Heute sind zahlreiche Vereine und Schulen miteinander im Austausch, besuchen sich gegenseitig und die gemeinsamen Erlebnisse schmieden feste freundschaftliche Bande.

 

Zur Geschichte von Städtepartnerschaften

Erstmals sind 1921 das englische Keighley, West Yorkshire, und Poix-du-Nord im französischen Département Nord eine Städtepartnerschaft eingegangen, allerdings in der Form, dass die englische Stadt die französische „adoptierte“. 1986 erfolgte dann eine offizielle Partnerschaft. Die erste Partnerschaft mit Beteiligung einer deutschen Stadt erfolgte 1925 zwischen Kiel und Sonderburg. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden ab 1947 verstärkt Städtepartnerschaften gegründet, um Völkerverständigung von unten zu leben.

Die gleiche Absicht hatten 1951 in Genf auch 50 Bürgermeister deutscher und französischer Städte, als sie den Rat der Gemeinden Europas (seit 1984 Rat der Gemeinden und Regionen Europas (RGRE)) gründeten. Dieser hat sich u. a. zur Aufgabe gemacht, die Aussöhnung zwischen den Völkern Europas und die kommunale Zusammenarbeit über nationale Grenzen hinweg zu fördern. Damit war eine internationale Grundlage zum Aufbau von Städtepartnerschaften gegeben. 1947 wurde die erste deutsch-amerikanische Städtepartnerschaft zwischen Crailsheim und Worthington in den USA geschlossen. 1950 wurde die erste Städtepartnerschaft mit einer Stadt in Frankreich besiegelt. In der Folgezeit nahmen immer mehr Städte in Deutschland freundschaftliche Beziehungen zu Städten anderer Staaten auf. Historisch betrachtet wurde zwar bereits 836 die älteste europäische Städtefreundschaft zwischen Paderborn und Le Mans (Frankreich) urkundlich erwähnt, aber diese Freundschaft wurde erst 1967 zu einer offiziellen Städtepartnerschaft.