Tag der Befreiung

Termine

22.04.2020 - 22.04.202016:00 - 18:00 Uhr

Beschreibung

 ACHTUNG: Diese Veranstaltung ist abgesagt

 

TAG DER BEFREIUNG – 75. JAHRESTAG

Am 22. April dieses Jahres jährt sich der Tag der Befreiung Hohen Neuendorfs vom Hitler-Faschismus zum 75. Mal. Diesen wichtigen Jahrestag möchten wir mit einem kleinen Veranstaltungs- und Gedenkprogramm würdigen. 

 

Beginnend mit einer Andacht durch Pfarrer Volker Dithmar auf dem Hohen Neuendorfer Friedhof werden wir anschließend der Gefallenen am polnischen Ehrengrab mit einer Kranzniederlegung gedenken.  

 

Mit ebenfalls einer Kranzniederlegung am sowjetischen Ehrenmal, begleitet von einer Lesung aus Briefen der hier beerdigten Soldaten an ihre Familien, erinnern wir an die gefallenen sowjetischen Soldaten.  

 

Der Hauptteil der Veranstaltung ist in diesem Jahr am polnischen Ehrenmal vorgesehen. Die polnische Armee hat bei der Befreiung eine wichtige, aber zum Teil wenig beachtete Rolle eingenommen. Anlässlich des Jubiläums hat sich der Historiker Andreas Schuckert vom Kulturkreis Hohen Neuendorf mit der Geschichte des Denkmals und der polnischen Armee in den letzten Kriegswochen befasst und wird uns neben der Kranzniederlegung und den Gedenkworten der Ehrengäste in die Thematik einführen. Umrahmt wird die Veranstaltung von den Posaunenchören Hohen Neuendorf und Bergfelde unter der Leitung von Christian Ohly.

 

Veranstaltungsort

Friedhofsparkplatz
Birkenwerderstr. 51 C
16540 Hohen Neuendorf

Anfahrt