Erinnerung an die Maueropfer

Termine

12.08.201814:00 Uhr

Beschreibung

Anlässlich des Jahrestags des Baubeginns der Berliner Mauer am 13. August 1961 lädt der Naturschützer Marian Przybilla (Deutsche Waldjugend) bereits am Vortag alle Interessierten zu einem Spaziergang auf dem ehemaligen Mauerstreifen ein.

Los geht es um 14 Uhr von der Parkstraße (Gewerbegebiet) durch das angrenzende Waldstück. Während des rund einstündigen Spaziergangs erinnert Przybilla an die vier Jugendlichen Joachim Mehr, Willi Born, Rolf-Dieter Kabelitz und Marienetta Jirkowsky, die zwischen 1964 und 1980 bei ihren Fluchtversuchen aus der DDR nach Westberlin auf Hohen Neuendorfer Gemarkung ums Leben kamen. 

Preis

Veranstaltungsort

Ehem. Grenzgebiet der Berliner Mauer
Parkstraße
16540 Hohen Neuendorf

Anfahrt