„Alois Kassner – Ein Leben als Zaubermeister“ (abgesagt)

Termine

23.10.2020 - 23.10.202019:00 - 21:00 Uhr

Beschreibung

Achtung! Die Veranstaltung musste leider abgesagt werden und soll zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.

Die Heimatfreunde Hohen Neuendorf laden am Freitag, den 23. Oktober, um 19 Uhr zu einem historischen Vortrag in den großen Saal des Rathauses, Oranienburger Straße 2, Hohen Neuendorf.

„Alois Kassner – Ein Leben als Zaubermeister“ ist diese Reise in die Vergangenheit überschrieben. 

Matthias Salchow erinnert in Wort und Bild an einen der größten Illusionisten des vorigen Jahrhunderts, fast 35 Jahre lang in Hohen Neuendorf beheimatet.  Als Clou sind neben einer musikalischen Darbietung auch alte Fernsehaufnahmen vorgesehen.  

Alois Kassner lebte in einem magischen Reich, in das er alle gewissermaßen verzauberte. Und er ließ sogar einen Elefanten einfach so von der Bühne verschwinden, das machte ihm keiner nach. Es blieb ein unlösbares Rätsel, genau wie die geheimnisvolle Flucht aus der Kiste.

Die Presse jubelte: „Kassner ist eine Künstlernatur. Ein Himmelsgeschenk für seine Zeit. Ein glücklicher Sonntagsjunge mit ewig lächelndem Gesicht. Wo es strahlt, findet es Abglanz; wer Kassner sieht, der freut sich und sagt seiner Mitwelt: ‚Der ist gut, den muß man gesehen haben! Denn Kassner kann’s!’“ Gemeinsam mit Ehefrau Erna, den zwei Töchtern und seinem Team begeisterte Kassner ein weltweites Publikum mit spektakulären Programmen. Daheim in Hohen Neuendorf wurde Elefant Toto regelmäßig ausgeführt. Warum er gerne in Kneipen einkehrte, findet auch Erwähnung.

Es gelten die gesetzlichen Abstands- und Hygieneregeln, die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Rechtzeitiges Erscheinen wird empfohlen.

Der Eintritt ist wie immer frei, Spenden sind willkommen.

 

Preis

Veranstaltungsort

Rathaus Hohen Neuendorf (Rathaussaal)
Oranienburger Str 2
16540 Hohen Neuendorf

OranienburgerStr.2

Anfahrt