2. Mühlenbecker Klanglandschaften "en miniature"

Termine

12.06.2021 - 19.06.202115:00 - 18:00 Uhr

Beschreibung

Nach der coronabedingten Pause 2020 soll der Virus nicht noch einmal über Kunst und Musik siegen.

Zwar musste das geplante Programm rigoros umgestaltet werden. Vier Uraufführungen wurden ins nächste Jahr verschoben, weil große Ensembles nicht proben dürfen: die DorflandschaftsKomposition „klang.wandel“ von Ralf Hoyer, das „Madrigal per un grillo“ von Olga Rayeva sowie Sandeep Bhagwatis „Zwitschermusik“ in einem Birkenhain und seine „Sechsfüßlermusik“ für eine große Wiese in Hobrechtsfelde. Damit entfiel der ganze Sonntag, Konzerte verlinkt mit verschiedenen Naturführungen in den renaturierten Rieselfeldern.

Die Grundidee des Festivals ist aber dieselbe geblieben:

Durch Kunst zu sensibilisieren für die Schönheiten und für die Gefährdungen der Natur in Zeiten des Klimawandels. „Wir müssen einen Friedensvertrag mit der Natur schließen“, forderte der bedeutende Architekt und Umweltaktivist Friedensreich Hundertwasser bereits vor einem halben Jahrhundert. Die Mühlenbecker Klanglandschaften wollen mit ihrem Publikum ihren Teil dazu beitragen.

Schirmherr: Filippo Smaldino, Bürgermeister der Gemeinde Mühlenbecker Land

Vollständiges Programm und Infos zu den Tickets im PDF-Anhang.

Preis

Veranstaltungsort

Dorfkirche Mühlenbeck
Birkenwerder Straße 4
16567 Mühlenbecker Land

Anfahrt