Kommunales Testzentrum bleibt geöffnet

Corona Test

(8. Oktober 2021)

Ab 11. Oktober sind Corona-Schnelltests nicht mehr für alle kostenlos. Das kommunale Testzentrum in der Stadthalle, das von der St.Hubertus-Apotheke betrieben wird, bleibt auch ab kommender Woche geöffnet, jedoch mit eingeschränkten Öffnungszeiten. Es kann dann montags bis freitags von 9-11 Uhr bzw. 15-17 Uhr sowie samstags von 9-13 Uhr besucht werden. Der Betreiber behält sich vor, diese Öffnungszeiten weiter einzuschränken, sollte die Nachfrage zu gering sein.

Für bestimmte Personen, wie Schwangere und Minderjährige, bleiben die Tests kostenfrei. Für alle anderen kostet der Schnelltest im Kommunalen Testzentrum ab dem 11. Oktober je 12 Euro. PCR-Tests kosten weiterhin 89 Euro und PCR-Express-Tests 99 Euro. Das Testzentrum verfügt zur Zeit nicht über Möglichkeiten der bargeldlosen Bezahlung und bittet daher darum, den Test möglichst passend in bar zu bezahlen. Das Team arbeitet an einer zeitnahen Lösung für bargeldloses Zahlen.