Bewerbungsaufruf für den Jugendbeirat

(07.07.2020) Aktuell hat die Stadt Briefe an alle Haushalte verschickt, in denen Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 14 und 26 Jahren leben. Sie sind eingeladen, sich für eine Mitgliedschaft im Jugendbeirat zur Wahl zu stellen. "Ihr habt in der Vergangenheit gezeigt, dass ihr eine engagierte Generation seid und politische sowie gesellschaftliche Probleme erkennt", formuliert Bürgermeister Steffen Apelt in dem Anschreiben. "Nun wollen wir, die Stadt Hohen Neuendorf, euch ermutigen, mit uns den nächsten Schritt zu gehen. Ihr sollt mitbestimmen und gemeinsam mit uns über die Zukunft Hohen Neuendorfs entscheiden. Dazu richtet die Stadt einen Jugendbeirat ein."

Die Mitwirkung ermöglicht Gestaltungsmöglichkeiten im politischen, kulturellen und sozialen Bereich. Der Beirat soll dabei die Interessen der Kinder und Jugendlichen vertreten. "Ihr seid an allen Entscheidungen durch die Stadt, die junge Menschen betreffen, beteiligt" so Apelt. "Außerdem könnt ihr eigene Ideen entwickeln und in der Kommunalpolitik einbringen. Der Jugendbeirat ist somit die Stellvertretung für die Belange, Wünsche, Hoffnungen und Sorgen der jüngeren Generation. Werdet Teil einer lebendigen Demokratie und stellt euch zur Wahl zum Jugendbeirat."

Die Bewerbungsphase läuft bis zum 17. August 2020. Der Bewerbungsbogen kann auch hier nochmals heruntergeladen und an jugendbeirat@hohen-neuendorf.de gesendet werden.

Rückfragen können an Carolin Bloeck (03303-528175) oder Andreas Witt (03303-528178) gerichtet werden.

Foto von Afta Putta Gunawan von Pexels