Die Feuerwehren der Stadt Hohen Neuendorf

Zur Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Hohen Neuendorf gehören:

  • Löschzug Hohen Neuendorf
  • Löschzug Bergfelde
  • Löschzug Borgsdorf
  • Jugendfeuerwehr mit 52 Kameraden
  • Alters- und Ehrenabteilung mit 40 Kameraden
  • Musikzug mit 40 Musikern

Ihre Ansprechpartner:

Stadtwehrführer:Robert Röhl
Tel.: 0170 / 4636639

Stellvertretende Stadtwehrführer:
Mario Briese (LZ Bergfelde)          
Tel.: 0172 / 3850827                      
René Smolarski (LZ Hohen Neuendorf)
Tel.: 0172 / 9070939

Stadtjugendwart:
Oliver Warneke (LZ Bergfelde)
Tel.: 0170 / 40 99 932 

Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Hohen Neuendorf

Der Fanfarenzug der Freiwilligen Feuerwehr wurde 1958 gegründet. Er wird regelmäßig für Feuerwehrfeste, Sport- und Schulveranstaltungen und sonstige Feierlichkeiten gebucht und nimmt jährlich am Fest der Nationen teil. Leiter des Musikzugs ist Uwe Schröder.

Kontakt: Telefon: 0172 / 9949985
Internetseite: http://musikzug-ff-hohen-neuendorf.de 

 


Förderverein der FFW Hohen Neuendorf

Clara-Zetkin-Straße 15
16540 Hohen Neuendorf
Tel: 03303 - 219748
E-Mail: pro-ffw@gmx.de

Vorsitzender: Manuel Zschoch
Stellv.Vorsitzender: Martin Rauch
Schatzmeister: Doreen Kerschke
Schriftführer: Georg Walewski
Beisitzer: Frank Jaenicke

 


Feuerwehrverein Bergfelde e.V.

Paulstr. 4
16562 Hohen Neuendorf
Tel.: 03303 / 50 18 51
e-mail: verein@feuerwehr-bergfelde.de

Vorsitzender: Horst Tschaut
Stellvertreter: Torsten Weiß
Schatzmeister u. Schriftführer: Ralf Kätzler
Beisitzer: Mario Briese, Tobias Hähnel, Lutz Tornow, Marian Przybilla
Kassenprüfer: Mathias Räusch, Henning Rohrbeck

 


Wer sind wir?

Die Fördervereine der Feuerwehr Hohen Neuendorf wurden 1993 gegründet und in das Vereinsregister des Landes Brandenburg eingetragen. Sehr schnell wuchsen sie auf eine recht stattliche Mitgliederzahl an. Zu ihren Mitgliedern zählen zahlreiche Prominente aus der Politik, dem Landkreis und der Stadt Hohen Neuendorf. Sogar einige Berliner zählen dazu.

Wir sind ausschließlich und unmittelbar als Förderer der 3 Löschzüge unserer Stadt, selbstlos und ehrenamtlich tätig und daher als gemeinnützig im Sinne des Abschnittes „steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenverordnung eingestuft und anerkannt.

Was wollen wir?

Die Feuerwehren der Stadt Hohen Neuendorf bestehen aus freiwilligen Helfern, die zusätzlich zu ihrem Beruf Schutz- und Rettungsaufgaben für die Bürger leisten. Sie werden nicht wie Berufsfeuerwehren bezahlt, jedoch durch die Stadt und das Land Brandenburg ausgestattet. Dafür müssen sie zu jeder Tages- und Nachtzeit bereit sein in Notfällen bei Alarmierung sogar ihr Leben einzusetzen. Selbstverständlich sind sie dabei auch durch die Stadt und den Feuerwehrverband versichert, dies hat jedoch auch seine Grenzen. Hier setzt unsere Aufgabe ein um den sozialen Status mit abzusichern. Die Kameradschaft und Zusammenarbeit mit anderen Organisationen und Wehren zu fördern, die Jugendarbeit und die Arbeit des Musikzuges zu unterstützen und im Etat nicht gedeckte Ausstattung zu ermöglichen, sind unsere Hauptaufgaben.

Was können sie tun ?

Werden sie Mitglied in einem unserer Vereine und unterstützen sie durch ihren Beitrag die Arbeit der Vereine, die ausschließlich der Feuerwehr und nicht den Vereinen zukommt. Im Unterschied zu ähnlichen Vereinigungen finanzieren wir kein Eigenleben unserer Vereine mit den Beiträgen.

Was haben sie davon ?

Finanziell, abgesehen von der Berücksichtigung ihres Beitrages als Spende in ihrer Steuererklärung, erst einmal nichts aber im Notfall eine gut ausgebildete und gut ausgerüstete Feuerwehr, die mit der Unterstützung und Anerkennung durch die Bürger hoch motiviert in den Einsatz geht.


Gefahrenabwehrbedarfsplan der Stadt Hohen Neuendorf

Die Stadtverordnetenversammlung hat am 20.06.2013 den Gefahrenabwehrbedarfsplan der Stadt Hohen Neuendorf zur Kenntnis genommen.