Jugendtreff „Einsteinkids“

„EINSTEIN KIDS" – DAS LÜCKEKINDERPROJEKT AUS BERGFELDE FÜR BERGFELDE

Was sind die „Einstein Kids"?

Wir, die „Einstein Kids", wurden als betreutes offenes sozialpädagogisches Angebot für Kinder zwischen 9 und 14 Jahren (Lückekinder) konzipiert. Als Lückekinder bezeichnet man Kinder, die dem Hortalter allmählich entwachsen und nach neuen Herausforderungen in ihrer Freizeit und ihrem Umfeld suchen. Diese gilt es bei uns, den „Einstein Kids", aufzufangen und sowohl kreativ als auch pädagogisch umzusetzen. Deshalb orientiert sich unsere Arbeit an den Interessen der Kinder und versucht deren Begeisterung und Ideen in betreuten Projekten sowie täglichen Angeboten zu bündeln und damit die Kompetenzen unserer Kinder zu fördern. Dafür ist deren freiwillige und selbstständige Beteiligung Voraussetzung und garantiert so ihre Motivation und Partizipation, die für die Mitgestaltung an unseren Entscheidungsprozessen notwendig ist.

 

Was sind die Ziele der pädagogischen Arbeit?

Unser vorderstes Ziel ist die Stärkung der Kompetenzen unserer Kinder, welche in der täglichen Ideenentwicklung und deren Umsetzung gefördert werden. Dafür ist Teamwork unter unseren Kindern und die volle Einbindung in Entscheidungsprozesse unerlässlich. Unser Lückekinder- Projekt stärkt die Eigeninitiative (Ideen für unsere Angebote/Projekte), das Selbstvertrauen (Umsetzung unserer Angebote/Projekte) sowie die Sozialkompetenz (Zusammenarbeit innerhalb unserer Angebote/Projekte). Wir bieten als „Einstein Kids" zudem einen Rückzugsort, einen pädagogisch betreuten, außerschulischen Treffpunkt und eine Basis für gemeinschaftliche Aktionen. Wir möchten einen Anlaufpunkt für Bergfelder Kinder bieten, indem sie sich kreativ, sportlich und kulturell ausleben oder einfach nur chillen oder quatschen können.

 

Was sind die Interessen und Angebote der „Einstein Kids"?

Wir stehen unseren Kids wochentags von 13 bis 17 Uhr zur Seite und bieten sowohl tägliche als auch punktuelle Angebote und Projekte. Funsport (Fußball, Kicker, Tischtennis, Gesellschaftsspiele) gehören genauso zum täglichen Zeitvertreib wie das „Kreativlabor" (Video- und Filmarbeiten, Musik schneiden). Zudem können bei uns die Hausaufgaben erledigt oder einfach nur Musik gehört und gequatscht werden. Zu unseren punktuellen und periodisch wiederkehrenden Projekten gehören die Arbeit mit Graffiti, die „Einstein-Disco" und Sportprojekte sowie Aktionen mit unserer Bibliothek. Natürlich zählen auch Ausflüge und Ferienaktionen dazu.