Schiedsstellen

Schiedsstellen haben die Aufgabe, bestehende Streitigkeiten zwischen Personen außergerichtlich zu schlichten (z.B. Nachbarstreitigkeiten, Verletzung der persönlichen Ehre, Beleidigung etc.). Durch das Brandenburgische Schlichtungsgesetz (BbgSchG) ist festgeschrieben, dass in bestimmten zivilrechtlichen Streitigkeiten vor Erhebung einer Klage bei dem Amtsgericht eine Verhandlung vor einer Schiedsstelle stattgefunden haben muss, wenn beide Parteien ihren Wohnsitz in demselben Landgerichtsbezirk haben. Erst wenn die Verhandlung vor der Schiedsstelle erfolglos war, ist eine Klage zulässig.

In Hohen Neuendorf gibt es zwei Schiedsstellen:

Schiedsstelle Hohen Neuendorf I - Bereich Hohen Neuendorf
Ansprechpartner: Thomas Ihle

E-mail: thomas.ihle@schiedsmann.de

Schiedsstelle Hohen Neuendorf II - Bereich Stolpe, Borgsdorf und Bergfelde
Ansprechpartnerin: Kerstin Engelhardt

E-mail: kerstin.engelhardt@schiedsfrau.de

postalisch:

Stadtverwaltung Hohen Neuendorf

Oranienburger Str. 2

16540 Hohen Neuendorf

 

Sprechstunden:
jeden 1. Dienstag im Monat von 16 bis 18 Uhr im Rathaus der Stadt Hohen Neuendorf, Oranienburger Straße 2, 16540 Hohen Neuendorf